Immer auf dem neuesten Stand

Selbstverständlich können Sie unsere aktuellen Informationen, Angebote und Aktionen als Feed abonnieren. Das geht auch, wenn Sie keine Social Media nutzen. Einen Feed abonnieren Sie, indem Sie auf das RSS-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers klicken oder auf den folgenden Link:

REWE Ralf Lorenz RSS-Feed: Aktuelles

Und wenn Sie gerne Social Media nutzen, dann finden Sie uns auch auf Facebook.

 

RSS - was ist das?

Ein RSS-Feed ist so etwas ähnliches wie ein Lesezeichen, das Ihnen ermöglicht, Titel und Einleitung einer Nachricht oder eines Kalendereintrags direkt in Ihrem Browser oder Feed-Reader zu empfangen, ohne hierfür die Webseite zu besuchen. Sie sind sofort informiert, wenn eine Seite, deren Feeds Sie nutzen, etwas Neues veröffentlicht. Das bedeutet, Sie bekommen unsere Aktionen mitgeteilt, ohne unsere Seite zu besuchen. Übertragen wird nur eine simple Auflistung der Schlagzeilen und damit nur kleine Datenmengen.

Ist die "Schlagzeile" für Sie interessant, klicken Sie einfach auf "Weiterlesen" und gelangen damit zur vollständigen Darstellung des Beitrags auf unserer Seite.

Ist RSS so etwas wie ein Newsletter?

Nein, ein RSS-Feed ist kein Newsletter-Abo und Sie erhalten keine eMails!

Es werden lediglich Titel und eine kurze Zusammenfassung des Beitrags an Ihren Browser bzw. Feedreader gesendet. Ihre Mailadresse oder andere persönliche Daten müssen Sie dafür nicht angeben.

Um einen Feed nicht mehr zu erhalten, löscht man einfach das "Lesezeichen" für den Feed im eigenen Reader/Browser.

Ist die "Schlagzeile" für Sie interessant, klicken Sie einfach auf "Weiterlesen" und gelangen damit zur vollständigen Darstellung des Artikels auf unserer Seite. Bei vielen Angeboten und Aktionen reicht meist schon das Lesen der Schlagzeile, um informiert zu sein.

Und womit kann ich einen RSS-Feed lesen / abonnieren?

Vielleicht ist es Ihnen noch gar nicht aufgefallen: fast jeder moderne Browser hat bereits einen integrierten Feedreader. Für Smartphones gibt es ebenfalls Browser mit integrierten Feedreadern (zum Beispiel Opera mini) sowie Feedreader-Apps. So bleibt man auch unterwegs immer bestens informiert.

Bei den meisten Browsern erscheint das Feed-Symbol in der Adresszeile. Klickt man dieses Symbol an, kann man anschließend die Feeds auswählen, die man abonnieren möchte.

Beispiele:
Bei Opera klickt man auf das RSS-Symbol in der url-Zeile und kann dann verfügbare Feeds auswählen. Die gewählten Feeds werden unter eMail > Feeds aufgelistet.
Bei Firefox klickt man auf "Lesezeichen" > "Diese Seite abonnieren". Man findet den abonnierten Feed dann, je nach der eigenen Auswahl beim Bookmarken, meist in der Lesezeichensymbolleiste.