Die Faire Milch - Mach mit!

Jetzt bei uns im Regal: die faire Milch.
Jeder, der den Preis von einem Liter Mineralwasser mit dem eines Liters Milch vergleicht, weiß, dass das nicht gut sein kann.

Mögen Sie richtig guten Käse? Der wird nicht aus Silomilch gemacht. Das gilt auch für viele weitere Milchprodukte. Und man schmeckt einfach, wenn Milch naturbelassen ist und aus einer artgerechten Tierhaltung mit entsprechender Fütterung kommt. Diese Milch kommt vor allem aus den kleineren landwirtschaftlichen Betrieben, die am meisten unter dem Preisdruck leiden.

Die Faire Milch ist ein Projekt, das den Bauern einen fairen Preis für den Liter Milch sichern will. Und das ist wichtig, damit die kleinen Höfe bestehen bleiben und Milch, die nicht aus Massentierhaltung kommt, nicht zum seltenen Luxusgut wird.

Es gibt also viele gute Gründe, einen fairen Preis für Milch zu bezahlen. Der landwirtschaftliche Betrieb erhält einen fairen Preis für sein Erzeugnis und kann weiter bestehen. Respektvoller Umgang mit Tier und Natur sind die Grundlage der teilnehmenden Betriebe. Und so erhält der Verbraucher ein qualitativ hochwertiges Erzeugnis aus der Region und die Sicherheit, auch in Zukunft qualitativ hochwertige Milcherzeugnisse genießen zu können - zu einem fairen Preis.

Mehr dazu auf der Webseite der Fairen Milch.

Zurück